Piratoplast auf der AAD 2019 - "Soziales Engagement erleben"

Unter dem Motto „Glück lässt sich teilen“ konnten die Besucher der diesjährigen AAD (Augenärztliche Akademie Deutschland) auf dem Piratoplast Messestand das Glück selbst teilen. Drei soziale Projekte, die uns besonders am Herzen liegen, konnten wir mit der engagierten Unterstützung von Vertretern der sozialen Träger den AAD Messebesuchern in Düsseldorf persönlich vorstellen: 

 

• Die ANDHERI HILFE e.V. unterstützt seit über 50 Jahren vielfältige Projekte in Indien und Bangladesch. Mit der Aktion „Augenlicht retten in Bangladesch“ setzt sich die ANDHERI HILFE e.V. für die Prävention vor Erblindung sowie die Behandlung erblindeter Menschen ein.

• Die Deutsch-Albanische Initiative Kinderaugen e.V. (DAIKA) wurde 2012 von der Orthoptistin Elfriede Joos-Kratsch und ihrem Mann Dr. Dietrich Kratsch gegründet und engagiert sich für die augenmedizinische Versorgung von albanischen Kindern. Die Förderung und Mithilfe bei Untersuchungen sowie die Versorgung mit Brillen bei Personen mit einer Sehschwäche gehören zu den zentralen Aufgaben.

• Das Hospiz Dr. Carl Wolff in Hermannstadt ist das erste und einzige stationäre Kinderhospiz in Rumänien. Dort werden Kinder mit lebensbedrohenden Krankheiten und deren Eltern begleitet und unterstützt. Die Orthoptistin Julia Behrens setzt sich für das Kinderhospiz ein, indem sie selbstgenähte, kindgerechte OKN-Bänder verkauft und den Erlös spendet.

 

Spendenaktion ein voller Erfolg

Besucher unseres Messestandes – ob Augenarzt/-ärztin oder Orthoptist/-in – konnten entscheiden, welches soziale Projekt wir durch eine Spende unterstützen sollten. 3 Spendenkleeblätter á 10 € konnten auf die Projekte verteilt werden. So kam eine Gesamtspendensumme von 8500,- € für die drei Projekte zusammen.
Soziales Engagement ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Durch Ihre Wahl für Piratoplast tragen Sie als Augenarzt/-ärztin oder Orthoptist/-in dazu bei, dass wir soziale Projekte unterstützen können, die uns und Ihnen am Herzen liegen.
Neben der großen Spendenaktion bot der Piratoplast Stand wieder einen beliebten Treffpunkt für Orthoptisten/innen und Augenärzte/-ärztinnen, die sich im Dialog mit Piratoplast fachlich rund um das Thema Okklusionstherapie austauschen und Unterstützungsmaterial für die Praxis anfordern konnten. Denn Piratoplast macht sich stark, damit Erfolg in der Okklusionstherapie keine Glückssache ist.


© Dr. Ausbüttel & Co. GmbH, Ernst-Abbe-Straße 4, 44149 Dortmund, info@piratoplast.de