Wie klebe ich das Augenpflaster richtig? | Piratoplast

Wie klebe ich das Augenpflaster richtig?

 

Bitte achten Sie darauf, dass die Haut des Kindes sauber, trocken und frei von Creme oder Salbe ist. Ziehen Sie die weiße Papierfolie vom Pflaster ab.

  1. Setzen Sie das Augenpflaster auf das geschlossene Auge, so dass die weiße Innenauflage auf der Augenhöhle liegt und das Motiv richtig herum aufgeklebt wird.
  2. Der Nasenschlitz liegt mittig auf der Nase auf. Drücken Sie nun die Pflasterränder gut an!
  3. Trägt Ihr kleiner Pirat eine Brille, wird diese immer über das Pflaster aufgesetzt. Der optimale Sitz des Pflasters samt Brille sollte wie auf Bild Nummer 3 aussehen.
  4. Nach der Tragezeit lässt sich das Pflaster beginnend an der Nase, hin zum Rand des Gesichtes, sanft entfernen.
© Dr. Ausbüttel & Co. GmbH, Ernst-Abbe-Straße 4, 44149 Dortmund, info@piratoplast.de



* N=236 Qualitätsbeurteilungen von Familien und Rückmeldungen von Augenarztpraxen im Juni-August 2020. 215 bewerten die Qualität insgesamt mit sehr gut oder gut (91%), 210 bewerten das Tragegefühl mit sehr gut oder gut (89%).
** N=71 Qualitätsbeurteilungen von Familien im Juni 2020. 63 (89%) empfinden keine oder kaum Schmerzen beim Ablösen der Pflaster.