12. Was bedeutet Okklusionstherapie? | Piratoplast

12. Was bedeutet Okklusionstherapie?

Die Okklusionstherapie bezeichnet das zeitweilige Abkleben des besser sehenden Auges mit einem Augenpflaster zur Aktivierung des sehschwachen Auges.

© Dr. Ausbüttel & Co. GmbH, Ernst-Abbe-Straße 4, 44149 Dortmund, info@piratoplast.de